Die Sprach- und Video-Chancen auf dem wachsenden CPaaS-Markt im Jahr 2023 zu nutzen

1/3/2023 - 9 min. read

CPaaS-Markt im Jahr 2023

Dieses Jahr √ľberbr√ľcken CSPs die CPaaS-L√ľcke

Endlich ein Wettbewerb mit den Größten

Die Anbieter von Kommunikationsplattformen als Service (CPaaS) haben sich in der Telekommunikationslandschaft etabliert und bieten Unternehmen Echtzeit-Kommunikationsfunktionen wie Sprache, Video und Messaging √ľber ein cloudbasiertes und API-basiertes Bereitstellungsmodell an.

Der CPaaS-Markt wächst rasant: Experten prognostizieren, dass die CPaaS-Branche bis 2026 einen Umsatz von mehr als 34 Milliarden US-Dollar erzielen wird. Die Größe des globalen CPaaS-Marktes wird bis 2027 voraussichtlich 45,3 Mrd. USD erreichen, bei einer jährlichen Wachstumsrate von 29,4 %. Laut einer Studie von Gartner werden bis 2026 90 % der Unternehmen weltweit CPaaS-Dienste nutzen.

Diese M√§rkte werden derzeit vor allem von gro√üen internationalen Anbietern beherrscht, aber da die Nutzung und der Markt zunehmen, k√∂nnen andere lokale oder alternative Anbieter auf den Wachstumszug aufspringen und ihren Kunden diese neuen Produkte anbieten. Wir glauben, dass dies zu einer neuen √Ąra des Wachstums f√ľr alternative Anbieter f√ľhren und die Nutzung der Telekommunikation weiter demokratisieren wird. Laut einer Studie von Gartner werden bis 2026 90 % der Unternehmen weltweit CPaaS-Dienste nutzen, und 87 % der F√ľhrungskr√§fte in der Technologie- und Telekommunikationsbranche nennen die Automatisierung als Priorit√§t f√ľr ihr Unternehmen. Daher ist es f√ľr Service Provider unerl√§sslich, sich in diesem Markt zu engagieren, und dann m√ľssen sie die richtigen Tools und APIs ausw√§hlen, um diese programmatischen Telekommunikationsdienste zu erstellen.

Wie bereits erw√§hnt, bieten f√ľhrende CPaaS-Plattformen neben anderen Diensten auch die M√∂glichkeit, Sprach- und Videodienste zu nutzen. In der Tat werden Sprach- und Videodienste f√ľr CPaaS-Plattformen immer wichtiger, da sie Unternehmen eine sehr interessante Palette von Optionen zur Verbesserung ihres Kundendienstes, von Tools f√ľr die Zusammenarbeit und von Partnerschaften bieten. In diesem Artikel werden wir die gr√∂√üten Voice- und Video-Chancen auf dem CPaaS-Markt aufzeigen und erl√§utern, wie Messaging-Plattformen und andere Kommunikationsdienstleister (CSPs) diese nutzen k√∂nnen.

Das neue Sprachzeitalter ist da

Um es klar zu sagen: Sprache ist nicht tot.

Sprache ist und bleibt eine wichtige Form der Kommunikation f√ľr jedes Unternehmen. Daher bietet der CPaaS-Markt verschiedene Sprachmedien wie SIP-Trunking oder WebRTC Apis und verschiedene Produkte, von denen Unternehmen profitieren k√∂nnen, wie Interactive Voice Response (IVR), Voice Chatbot, Call Tracking/Analytics usw.

Asynchrone digitale Kommunikationskan√§le wie E-Mail und Instant Messaging sind nach wie vor sehr beliebt, ohne jedoch synchrone Kommunikationsmittel zu kannibalisieren. Telefonie im weitesten Sinne ist neben Video nach wie vor eine wichtige Form der Kommunikation im Gesch√§ftsumfeld. Aber es stimmt, dass sich die Nutzung ver√§ndert hat. Die meisten der neuen modernen Anwendungen sind integriert, cloudbasiert und programmatisch, und hier hat CPaaS einen Vorsprung vor anderen Telekommunikationsanbietern. Dieser Vorsprung wurde durch eine Reihe von Produkten erlangt, die auf neue Gesch√§ftsanforderungen reagieren: Im Folgenden werden die interessantesten Cloud-M√∂glichkeiten f√ľr CSP in einem CPaaS-Modell vorgestellt:

  • Cloud-SIP-Trunking-Zusammenschaltung: SIP-Trunking ist eine Methode zur Bereitstellung von Voice-over-IP (VoIP) √ľber das SIP-Protokoll, und in diesem Fall verbindet der SIP-Trunk die Client-Infrastruktur mit einer Cloud-basierten Telekommunikationsplattform des Anbieters.virtualisierte und Cloud-basierte Zusammenschaltung ist viel schneller einzurichten als herk√∂mmliche Leitungen und erm√∂glicht die schnelle Bereitstellung professioneller industrieller Telefonie f√ľr Endbenutzer.
  • Programmatische Sprach-APIs: WebRTC-Technologie und APIs erm√∂glichen es den Nutzern, Sprachdienste √ľber das Webprotokoll zu erstellen. Der Anbieter muss die gesamte Telekommunikationsinfrastruktur und Routing-Komplexit√§t √ľbernehmen und den Nutzern lediglich webbasierte APIs zur Verf√ľgung stellen. Sie beseitigt die meisten Hindernisse f√ľr Unternehmen bei der Erstellung benutzerdefinierter Sprachdienste, da nur Webentwickler f√ľr die Nutzung dieser APIs erforderlich sind. Es ist eine einfache M√∂glichkeit, Sprache zum Beispiel in ein Chatbot-/Voicebot-Produkt zu integrieren.
  • Virtuelle Rufnummernverwaltung √ľber API: Die Virtualisierung der Telefonnummernverwaltung erm√∂glicht es Unternehmen mit lokalen Nummern in verschiedenen L√§ndern, eine lokale Pr√§senz zu haben, was ihre globale Pr√§senz und die Kundenerfahrung verbessert.
  • Einrichtung einer interaktiven Sprachausgabe (IVR): IVR ist ein automatisiertes System, das mit Anrufern interagiert, Informationen sammelt und sie an die entsprechende Abteilung weiterleitet. Die Implementierung und das Design √ľber APIs erm√∂glichen eine fortschrittliche Anpassung f√ľr jeden Kunden fast im Handumdrehen.
  • Daten, Anrufverfolgung und Analytik: Die Bereitstellung von Telefondaten √ľber API erm√∂glicht die √úberwachung und Analyse von Anrufen entweder √ľber Schnittstellen oder durch die Verbindung mit Business-Tools. Der Benutzer kann dann die Daten zu seinen Telefonaktivit√§ten in einem professionellen Kontext verfolgen und analysieren.

Die adressierbaren Sprachmärkte sind beträchtlich:

Es wird erwartet, dass der weltweite VoIP-Markt (Voice over Internet Protocol) bis 2024 145 Milliarden Dollar erreichen wird[3]. Es wird erwartet, dass die IVR-Nutzung von 2020 bis 2027 mit einer CAGR von 27 % wachsen wird [6] und der globale Voice-Bot-Markt wird bis 2025 voraussichtlich 14,2 Mrd. $ erreichen, mit einer CAGR von 36,0 % von 2020-2025.

Das sind riesige Wachstumsmärkte!

Die Kommunikationsdienstleister (CSPs) m√ľssen die Chancen des Sprachkanals also ergreifen. In Kombination mit wachsenden technologischen Trends wie KI und fortgeschrittener Automatisierung wird sich der Sprachkanal weiterentwickeln und sich als mehr als nur relevant f√ľr viele Anwendungsf√§lle und viele Unternehmen erweisen.

Aus strategischer Sicht haben die CSPs ein starkes Interesse daran, ihre Sprachdienste programmatisch zu gestalten. Erstens, weil programmatische Sprachdienste von vornherein cloudbasiert sind, was geografische Barrieren abbaut und neue Gesch√§ftsm√∂glichkeiten auf globaler Ebene er√∂ffnet. Vor allem in aufstrebenden M√§rkten wie Afrika und S√ľdostasien. Zum anderen beschleunigt es die Produktentwicklung. Durch die ausschlie√üliche Verwendung von Web-APIs k√∂nnen CSPs leicht in die wachsenden UcaaS- und Festnetz-Mobilfunk-Konvergenzm√§rkte einsteigen, sofern sie dies nicht bereits tun.

Aus gesch√§ftlicher Sicht reicht es nicht mehr aus, Standardtelefonie anzubieten, w√§hrend die Entwicklung anpassbarer Sprachanwendungen zweifellos der Weg in die Zukunft ist. Um dies zu erreichen, m√ľssen CSPs nicht nur die Basis der Sprachtelefonie beherrschen, sondern sie auch so agil und zug√§nglich wie m√∂glich machen. Nur durch die Bereitstellung flexibler webRTC/SIP-L√∂sungen und APIs werden CSPs ihre Unternehmenskunden in die Lage versetzen, die Vorteile dieser neuen Sprachprodukte voll auszusch√∂pfen.

CSPs k√∂nnten in Zukunft die Hauptnutznie√üer der M√∂glichkeiten sein, die programmatische Sprachdienste bieten. Dank ihrer Tradition des Supports und ihrer Kundenn√§he sind sie pr√§destiniert, die Integration dieses Sprachmediums in die Gesch√§ftsprozesse von Unternehmen zu erleichtern, indem sie beispielsweise Sprachauthentifizierung hinzuf√ľgen und Support-Chatbots mit Sprachbefehlen erstellen. Auf der anderen Seite werden diese Produkte in Zukunft sicherlich einen gro√üen Anteil an der Entwicklung dieser Firmenkunden haben, da sie das Nutzererlebnis verbessern, den Umsatz steigern, die Kosten f√ľr den Kundensupport senken und somit das Gesamtgesch√§ft optimieren. CSPs werden daher noch wichtigere Partner f√ľr ihre Kunden sein.

Video-Produkte werden weiterhin ein Hit sein

und ein wichtiges Medium werden.

Eines der Ergebnisse der COVID-Krise ist der herausragende Anstieg der Nutzung videobasierter Tools. Die Menschen trauen sich jetzt viel mehr zu, Video zu nutzen, um zu chatten, Gesch√§fte zu machen oder Unterst√ľtzung zu erhalten.

Infolgedessen wird Video zu einer immer wichtigeren Form der Kommunikation, insbesondere mit der Zunahme von Fernarbeit und virtuellen Veranstaltungen. Vielleicht noch deutlicher als Sprache ist Video ein Thema, das von CPaaS-Anbietern gegen√ľber FSCs dominiert wird. Dies √§ndert sich mit der Aufnahme dieses Kanals in die meisten Standard-UcaaS-Dienste, aber CSPs sind im Allgemeinen abwesend, wenn es darum geht, kundenspezifische oder programmatische Videodienste anzubieten. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Cloud-Videoprodukte, die CSPs anbieten k√∂nnen sollten:

  • Videoanruf-API: Mit Videogespr√§chen k√∂nnen Menschen in Echtzeit √ľber Video kommunizieren. Dieser Kanal kann "eins zu eins" zwischen 2 Personen oder "eins zu vielen" beim Streaming einer Veranstaltung genutzt werden.
  • API f√ľr Videokonferenzen: Videokonferenzen erm√∂glichen es den Teilnehmern, virtuelle Meetings √ľber ihr Telefon oder ihren Computer von jedem beliebigen Ort aus abzuhalten. Das Besondere an diesem Kanal ist, dass alle Teilnehmer an der Unterhaltung teilnehmen k√∂nnen.
  • WebRTC-APIs und WebSocket: Bei der WebRTC-Technologie handelt es sich um ein webbasiertes Video- und Sprachprotokoll. Es kann verwendet werden, um Echtzeit-Kommunikationsanwendungen in Webbrowsern zu erstellen, ohne dass Plugins oder Downloads erforderlich sind. Dieses Protokoll unterst√ľtzt Sprach- und Videogespr√§che direkt im Browser oder in der Anwendung, in die APis und WebSocket integriert sind.
  • Video-Analysen: Genauso wie Telefoniedaten k√∂nnen auch Videodaten √ľber APis bereitgestellt werden und zur Erstellung von Analysen verwendet werden, um das Nutzererlebnis zu verbessern und Erkenntnisse √ľber das Nutzerverhalten zu gewinnen.

Wenn es um Marktzahlen geht, lassen Sie uns erwähnen:

Der globale Videokonferenzmarkt wird voraussichtlich mit einer CAGR von 9,9 % von 2020 bis 2027 wachsen. Der weltweite Markt f√ľr Videostreaming wird bis 2030 voraussichtlich 330,51 Mrd. USD erreichen, mit einer CAGR von 21,3 % zwischen 2022 und 2030.

Es handelt sich also um große und wachsende Märkte.

√Ąhnlich wie bei der Sprachkommunikation sind CSPs hervorragend positioniert, um Video-APIs anzubieten, und k√∂nnen in hohem Ma√üe davon profitieren, wenn sie die Chancen des CPaaS-Marktes f√ľr Video nutzen. Diesem Medium mangelt es nicht an Anwendungsf√§llen, man denke nur an videobasierte virtuelle Veranstaltungen und Webinare, videogest√ľtzte Kundendienste wie Video-Chat-Support und Co-Browsing, videogest√ľtzte Marketingaktionen wie Videoanzeigen und personalisierte Videobotschaften.

Was die Sicherheit betrifft, so sind Videodienste ebenfalls sehr zuverl√§ssig. Die Videokommunikation kann "netzintern" bleiben und muss nicht mit anderen Ebenen verbunden werden, und videobasierte Dienste k√∂nnen f√ľr maximalen Datenschutz und Sicherheit Ende-zu-Ende verschl√ľsselt werden.

Au√üerdem sind Video-APIs Cloud-basiert und in der Regel nicht an Telefonnummern oder lokale Vorschriften gebunden, so dass diese Dienste von jedem Unternehmen in der Welt genutzt werden k√∂nnen und die Reichweite von CSPs und zug√§nglichen M√§rkten drastisch erh√∂hen. Und schlie√ülich werden diese Videodienste ein gro√üartiges Instrument zur Rationalisierung der Betriebsabl√§ufe, des Vertriebs und des Kundensupports von Unternehmen sein und eine wichtige Integrationsm√∂glichkeit f√ľr jedes Unternehmen darstellen. Dies unterstreicht einmal mehr die Chance f√ľr CSPs, im Zentrum der Gesch√§fts- und Produktentwicklung ihrer Kunden zu stehen!

Lassen Sie uns an dieser Revolution teilhaben.

Der Weg zu Cloud-Diensten ist nicht mehr so schwer

Sprach- und Videom√∂glichkeiten sind auf dem CPaaS-Markt von wachsender Bedeutung, und Unternehmen werden diese M√∂glichkeiten nutzen, um ihre Kommunikation und ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Kommunikationsdienstleister und SMS-Aggregatoren sind in der Regel nicht an diesen M√∂glichkeiten beteiligt. Ziel ist es, den wachsenden Markt f√ľr Cloud- und programmatische Sprach- und Videoanwendungen zu erschlie√üen, indem neue anpassbare Dienste und APIs angeboten werden. Ziel ist es, diese Chancen zu nutzen, indem die richtigen Dienste und APIs angeboten werden, um als zuverl√§ssiger Kommunikationspartner relevant zu bleiben. Durch die Integration von Sprach- und Videokommunikation in Gesch√§ftsprozesse, die Ausweitung von Diensten auf Schwellenl√§nder und die Entwicklung anpassbarer Sprach- und Videoanwendungen k√∂nnen CSPs ihre globale Pr√§senz und ihr Portfolio ausbauen und sich als One-Stop-Shop f√ľr alle professionellen Kommunikationsanforderungen behaupten.

Der Trend ist da und w√§chst, die Integration von Sprache und Video ist nicht nur ein Kommunikationsmittel f√ľr Unternehmen. In Kombination mit Prozessautomatisierung und KI werden diese programmatischen Kan√§le eine M√∂glichkeit f√ľr Unternehmen sein, ihre Kosten zu rationalisieren, die allgemeine Kundenzufriedenheit zu verbessern und ihr Gesch√§ftsniveau zu steigern.

CSPs, die ihren Kunden langfristig den größtmöglichen Wert bieten wollen, sollten in der Lage sein, flexible, apifizierte Sprach- und Videoprodukte anzubieten. Aber das ist nicht einfach, oder? Es ist keine leichte Aufgabe, einen Sprach- und Videodienst von Grund auf neu zu entwickeln oder sogar eine bestehende Sprachplattform auf einen Cloud-Standard zu aktualisieren.

Anbieter wie Cantoo bieten cloud-basierte 100% apified cloud PBX mit allen modernen Sprach- und Videofunktionen auf White-Label-Basis und f√ľr einen Bruchteil der internen Entwicklungskosten. Diese Plattform erm√∂glicht es Ihnen, Ihr Video- und Sprachprodukt innerhalb von Wochen unter Ihrer Marke auf den Markt zu bringen und die Gesch√§ftsprozesse Ihrer Kunden zu unterst√ľtzen, ohne sich um die Verwaltung der Plattform k√ľmmern zu m√ľssen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Sie nutzen können, und unsere Technologie kann Ihnen dabei helfen. Sprechen Sie uns an.

Sources:

https://www.uipath.com/solutions/industry/telecom-automation

https://www.marketwatch.com/press-release/communications-platform-as-a-service-cpaas-market-outlook-2023-and-forecast-to-2028-with-top-countries-data-2023-02-13

https://www.marketwatch.com/press-release/communication-platform-as-a-service-cpaas-market-size-2023-2029-financial-insights-business-growth-strategies-and-top-key-players-2023-02-12

https://www.futuremarketinsights.com/reports/communications-platform-as-a-service-cpaas-market

https://www.juniperresearch.com/researchstore/operators-providers/cpaas-research-report

https://www.linkedin.com/pulse/communication-platform-service-cpaas-market-size-projected-

https://www.mordorintelligence.com/industry-reports/communication-platform-as-a-service-cpaas-market

https://www.uctoday.com/unified-communications/cpaas/the-gartner-market-guide-for-cpaas/

https://www.vonage.com/resources/articles/cpaas-market-leap-hype/

https://www.forbes.com/sites/forbestechcouncil/2022/02/15/the-cpaas-industry-is-in-hyper-growth-a-blueprint-of-cpaas-and-its-future/

https://www.thefastmode.com/technology-solutions/17729-global-cpaas-market-value-to-reach-25-billion-by-2025-says-juniper-research

https://www.openpr.com/news/2131791/voicebots-market-2020-trends-market-share-industry-size

European Telcos

¬ŅQu√© tal un proyecto personalizado?

Hable con nuestro equipo de ventas: sales@cantoo.co

¬ŅTienes una solicitud legal?

Envía un correo electrónico a requisition@cantoo.co

¡Manténgase conectado!

LinkedIn